Posts

Asphaltsurfen - Die ersten Schritte

Bild
Longboarden ist eine tolle Sache! Gerade Landlocked Surfer können sich so die Zeit bis zum nächsten Surfurlaub verkürzen und den Wunsch nach einem Board unter den Füßen erfüllen. Aber auch für alle anderen ist ein Longboard ein geniales Sportgerät und ein tolles Fortbewegungsmittel. In diesem Blogpost möchte ich allen, die mit Longboards bisher noch nicht viel zu tun haben, diesen Sport ein bisschen näher bringen. Ich werde zunächst einmal erklären, wie man bei den unzähligen Deck-Shapes, Flex-Varianten, Achsen, Rollen usw. den Überblick behält. Außerdem werde ich die verschiedenen Einsatzgebiete von Longboards und die dafür passenden Boardeigenschaften vorstellen. Zuletzt werde ich die Grundlagen des Fahrens erklären. Ich hoffe, dass ich einige damit für diesen tollen Sport begeistern kann. Bevor es losgeht, noch eine Sache: Dieser Blogpost soll keine allumfassende Erklärung zum Longboarden sein, sondern lediglich einen Einstieg ermöglichen. An vielen Stellen habe ich, um den Umfang…

Surfcamp Review: Summersurf

Bild
Nachdem mich ein dreistündiger Surf-Schnupperkurs im Januar 2017 komplett angefixt hatte, wollte ich unbedingt richtig surfen lernen. Daher habe ich habe über die Osterfeiertage nochmals vier Unterrichtseinheiten von einem Anfängerkurs besucht. Da es mich aber gestört hat, dass ich jedes Mal einen neuen Surflehrer hatte, habe ich beschlossen im Sommer in Surfcamp zu besuchen. Ich habe mich informiert und mich letztendlich für Summersurf in Carcans Plage entschieden. Da vielleicht einige von euch auch darüber nachdenken, ein Surfcamp zu besuchen und das Angebot nicht gerade klein ist, möchte ich hier einen Review über Summersurf schreiben und damit vielleicht dem ein oder anderen bei der Entscheidung helfen.

Wie man ein Auslandssemester plant

Bild
Ich werde mein nächstes Semester in Dänemark verbringen und freue mich darüber wie Bolle. Da ich gerade aber am eigenen Leibe (erneut) erfahre, wie anstrengend und nervig die Organisation sein kann, möchte ich hier von meinen Erfahrungen berichten. Vielleicht habe ich ja sogar den ein oder anderen Tipp für euch. Bitte beachtet, dass die Organisation eines Auslandssemesters von Uni/Hochschule zu Uni/Hochschule sehr unterschiedlich sein kann. Und dann gibt es natürlich je nach Zielland und Zieluni große Unterschiede. Daher kann ich hier immer nur von meinen Erfahrungen berichten. Aber da ich bereits mein zweites (Studien-) Semester im Ausland mache, kann ich vielleicht einige Tipps loswerden:

Mein Weg zum Halbmarathon

Bild
Dieses Jahr soll es soweit sein. Ich möchte einen Halbmarathon laufen. Irgendwie klingt das für mich selbst total heftig weil ich bis vor etwa zwei Jahren gar kein begeisterter Läufer war. Aber in den letzten anderthalb bis zwei Jahren hat sich das geändert und das Laufen macht mir Spaß. Vor allem, wenn ich nicht alleine laufe, sondern mein Freund und/oder eine liebe Freundin mitkommt. Wir drei wollen dieses Jahr gemeinsam auf einen Halbmarathon im Juli oder August laufen.

Vegetarische und vegane Lebensmittel-Alternativen

Bild
Momentan beschäftigt mich die vegetarische und vegane Ernährung sehr. Fleisch und Fisch habe ich mittlerweile fast komplett ersetzt. Zudem versuche ich mehr und mehr vegetarische durch vegane Lebensmittel zu ersetzen. Mehr über meine Veränderung im Blogpost dazu. Ich habe einige tolle vegetarische und vegane Produkte gefunden, die Fleisch, Fisch oder andere vegetarische Produkte ersetzen. Diese stelle ich euch hier vor. Ich unterscheide hierbei zwischen Grundnahrungsmitteln, Fleischalternativen und Süßkram (der ab und zu auch nicht fehlen darf).